Willkommen in der Außenstelle


18.08.2021

PHILOTES - Spiel um Freundschaft

Das mobile Theater "theaterspiel" war bei uns:

Ein Brief einer Pädagogin an das Theater-Team:

 

Liebe Schauspieler, 
die Schüler und Pädagogen der Kleeblattschule in Anklam fanden euer Theaterstück großartig.
Eure Vorführung war von großem schauspielerischem Talent geprägt und wirkte sehr autentisch. Bei den Theaterworkshops hatten die Schüler viel Spaß und konnten so einiges lernen. Besonders bei den Vorführungen der kleine eingeübten Stücke konnte man die Freude und den Spaß der Schüler spüren. Die Schüler haben euch in so kurz Zeit ins Herz geschlossen und sich mitreißen lassen. Das gelingt nur, wenn man sich auf unsere Schüler einlassen kann und mit Gespür bei der Sache ist.
Euer Theaterprojekt ist eine rundum super vorbereite Sache, die man jeder Schule nur empfehlen kann. 
 
Anzahl der Schüler: 38
Anzahl des Pädagogen: 20
 
Wir würden super gerne, nochmal ein Projekt mit euch machen.
 
Liebe Grüße Karin von der Kleeblattschule in Anklam 

August 2021

Projektwochen " Volle Kraft voraus - Wir machen Klar Schiff"

Oktober 2020:

wir üben für das Sportabzeichen: 

August 2020:

                                        Unser Bauprojekt - Endlich ein Schulhof

 

 

 

                  Wir, die Mädchen und Jungen der Klasse 9 und der Berufsschulstufe

                  lernen nun schon im zweiten Jahr im Schulgebäude unserer Außenstelle.

                  Was uns noch fehlte? Ein Hof, auf dem wir während unserer Pausen chillen können.

                  Gesagt, getan...gemeinsam entwickelten wir einen Plan und los ging es.

 

                  Dazu nutzten wir die ersten drei Wochen des neuen Schuljahres.

                  Am Montag, den 10.08. haben wir den Plan besprochen.

                  Wir: Flori, Basti, Christian, Erik, Tarik, Steven und Fabi waren in den Teams

                  Kletterwand und Schaukel.

                  Der erste Hammerschlag wurde genutzt, um den alten Beton zu entsorgen. Sogleich

                  fuhren wir die kaputten Steine ab. Anschließend rissen wir die Schutzpfeiler weg, um

                  die Betonwand anbringen zu können.

                  In größter Hitze und unter extremer Anstrengung haben Steven & Herr Jantz mit Hilfe

                  eines Bohrhammers den Boden in einer Tiefe von 0,80 m gelockert und ausgehoben,

                  um das Fundament für die Schaukel zu setzen.

                  Während der langen Trocknungsphase des Fundamentes haben die Schüler unserer

                  schuleigenen Baufirma die Schaukel geschliffen, gebohrt und zusammengeschraubt.

 

                  Die anderen Mädels und Jungen arbeiteten fleißig in den Teams Torwand, Schulgarten

                  und Küche.

                  Das Team Torwand sorgte dafür, dass wir ein neues Fußballfeld bekamen.

                  Unser Pflanzteam gab alles, neben Sonnenblumen & Kürbissen können wir im nächsten

                  Jahr Erdbeeren ernten.

                  Die Pausenversorgung übernahm unser Team Küche mit Obst & Eis.,)

 

 

                                                         Wir hatten viel Freude!

 

                  Deutschkurs I

 

                  mit Frau Funk & Frau Normann